Besuchen Sie Aigues-Mortes, 2000 Jahre Geschichte

Erklimmen Sie den Wehrturm von Ludwig dem Heiligen (Saint-Louis) und schlendern Sie entlang der mittelalterlichen Festungsanlagen im Herzen der Camargue der Gard!

Es war im 12. Jahrhundert, als König Ludwig IX. den Bau eines Tiefwasserhafens näher an der Küste anordnete. Die vom König gewährten Privilegien ermutigten die Menschen, sich in diesen undankbaren und unwirtlichen Gebieten niederzulassen.

Kleine Exkursion in die Geschichte: Die Stadt ist durch einen Kanal mit dem Mittelmeer verbunden und Ludwig der Heilige war der erste König Frankreichs, der einen Hafen im Süden besaß. Von dort aus brach er zu den Kreuzzügen von 1248 und 1270 auf. Nach und nach verwandelte Aigues-Mortes seine Türme in Gefängnisse. Aigues-Mortes ist eine mittelalterliche Stadt inmitten der Camargue, die heute mit ihren Fußgängerzonen, ihren charmanten Kapellen und ihren vielen Freizeitaktivitäten ein absolutes Muss ist! Sie werden sich in den atemberaubenden Blick auf die Camargue und das leuchtende Salzwasser verlieben, dessen Farben von blau bis violett reichen! Eine Stadt im Herzen der Traditionen: Pferde, Stiere, rosa Flamingos und süßes Nichtstun!

Ein absolutes Muss: Probieren Sie ein hausgemachtes Eis, während Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen der Stadt schlendern!

Muss man gesehen haben: die Festungsmauern von Aigues-Mortes, die Salins du Midi, eine Kreuzfahrt in der Camargue mit dem Ausflugsboot Pescalune, den Tour Carbonnière (Wachturm).

logo-footer

Begleiten Sie uns 365 Tage im Jahr! Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, um Ihre Urlaubsmomente mit uns zu teilen und um unsere neuesten Nachrichten zu entdecken !

+33 (0)4 66 53 11 20
camping@massereau.com
Facebook
Instagram
Youtube
Die mobile App
Karte der Domaine
Karte des Campingplatzes
Bildergalerie